Bild Raphael Schürmann. Geschäftsinhaber ARMUZZ, Artisten- und Musiker-Zentrale

News von Raphael Schürmann, Geschäftsinhaber ARMUZZ

Aktuell / News / öffentliche Daten


Corona-Virus "ausserordentliche Lage"
Der Bundesrat hat am 16. März 2020 in einer ausserordentlichen Sitzung die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz neu als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ein. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe werden bis am 19. April 2020 geschlossen. Wir befolgen und unterstützen sämtliche Empfehlungen und Vorgaben des Bundes.

Wir verstehen, dass die Lage zur Zeit für alle schwierig ist und bieten Hand, alle Veranstaltungen bis Ende April 2020 unkompliziert auf ein neues Datum im Jahr 2020 oder 2021 zu verschieben.

Alle Künstler und Künstleragenturen haben zurzeit einen Totalausfall. Keine Gagen = keine Einnahmen. Wenn die abgesagten Künstlerengagements auf eine spätere Zeit verschoben werden können, ist dies sehr hilfreich. So wäre wenigstens etwas für die Zukunft gesichert (zumindest so sicher wie man in der jetzigen Zeit sein kann). ARMUZZ und die Künstler danken.

ARMUZZ ist weiterhin für Kunden und Künstler telefonisch und per Email erreichbar.

Wir wünschen allen Geduld, Ausdauer und Gesundheit.
Ihr ARMUZZ-Team

Neue Künstler auf der ARMUZZ-Homepage (10.03.20)
- L Day, Musikband, Jazz, Chansons und Rock'n'Roll
- Jazzformationen BB, Top Profi-Jazzmusiker

Zeitungsartikel über ARMUZZ
"Nicht jeder gute Künstler passt zu jedem Anlass" Artikel im Tössthaler vom 25.08.2017. Hier jetzt nachlesen.